Arginine Shock

14,95 29,95  inkl. MwSt.

Grundpreis: 55,37 110,93  / kg

Produkt enthält: 0,270 kg

Artikelnummer: Arginine-Shock-Blister-180Kapseln Kategorien: ,

Beschreibung

Arginine Shock von Body Attack

Arginine Shock von Body Attack liefert die Aminosäuren L-Arginin und L-Citrullin. Die Kapseln kommen im praktischen Blister. Sportler und auch Figurbewusste können die Aminosäurenergänzung bei intensivem Training und während einer Definitionsphase nehmen, da der Bedarf an L-Arginin und L-Citrullin im Proteinstoffwechsel erhöht sein kann.

In anstrengenden Sportphasen, wie der Vorbereitung auf einen sportlichen Wettbewerb oder die Strandfigur, wird der Proteinstoffwechsel verstärkt belastet, da vermehrt Muskelproteine ab- und umgebaut werden müssen. Deswegen steigt der Bedarf an den neun unentbehrlichen Aminosäuren. Diese essentiellen Aminosäuren benötigt der Körper außerdem, um daraus vermehrt L-Arginin und L-Citrullin zu bilden.

Ein Engpass an diesen neun wichtigen Aminosäuren kann also auch die Neubildung der beiden Aminosäuren Arginin und Citrullin drosseln. Auch eine strenge kalorien- und eiweißarme Ernährung führt zu einem Engpass dieser beiden Aminosäuren.

Während intensiver Trainings- und Diätphasen können Sportler und Figurbewusste ergänzend zu einer eiweißbetonten Ernährung auf Arginine SHOCK von Body Attack zurück greifen, um dem Körper für die Aufbau- sowie Umbauprozesse im Proteinstoffwechsel ausreichend L-Arginin und L-Citrullin zu liefern.

Body Attack Arginine Shock stellt für den erhöhten Proteinstoffwechsel während einer anstrengenden Sport- und Definitionsphase eine Menge von 3150 mg L-Arginin Hydrochlorid und 750 mg L-Citrullin-Malat bereit.

Die Produkthighlights

  • 3150 mg Arginine HCL pro Portion
  • 750 mg L-Citrullin-Malat pro Portion
  • 100% free Form
  • 3900 mg Amino Synergetic Formula pro Portion
  • L-Arginin in hochdosierten Maxi-Caps

Welche Funktion haben L-Arginin und L-Citrullin im Proteinstoffwechsel? In der Körperruhe werden täglich 75 g Muskelproteine auf- und abgebaut. In diesem Stoffwechselzustand sind die beiden basischen Aminosäuren L-Arginin und L-Citrullin Bestandteil des Harnstoffzyklus. Dieser ist ein Stoffwechselweg, der für den Auf- und Umbau von Körper- sowie Muskelproteinen verantwortlich gemacht wird.

Auch überschüssige Proteine aus der Nahrung, z.B. aus Fleisch, Fisch und Milch, werden von L-Arginin und L-Citrullin im Proteinstoffwechsel ab- und aufgebaut. Der Körper ist somit auf eine ausreichende Proteinversorgung über die tägliche Nahrung angewiesen, die vor allem auch genügend L-Arginin und L-Citrullin liefert. Bei einer einseitigen und eiweißbetonten Ernährung kann es zu einem Engpass kommen, wodurch nicht genügend von den beiden Aminosäuren L-Arginin und L-Citrullin für den erhöhten Proteinstoffwechsel zur Verfügung steht. In der Leber finden alle Aufbau- und Umbauprozesse der Proteine statt. Bei einem Engpass können die Nieren aus der Aminosäure L-Citrullin ebenso L-Arginin bilden, womit wiederum die Versorgung mit L-Arginin im Proteinstoffwechsel gewährleistet wird.

Gut zu wissen: Was ist L-Arginin? L-Arginin ist eine Aminosäure, die der Körper aus den beiden Aminosäuren L-Glycin und L-Methionin vor allem in der Leber, im Darm und in den Nieren selbst herstellen kann.

Arginin wird aber auch als semi-essentielle Aminosäure bezeichnet, denn in bestimmten Stoffwechselsituationen, zum Beispiel bei hoher sportlicher Belastung, bei Stress, während einer Diät oder im Wachstum, ist der Bedarf nicht nur an Nahrungsproteinen erhöht, sondern auch an den beiden Aminosäuren L-Arginin und L-Citrullin. Daher sollte in der täglichen Ernährung nicht nur der Fokus auf die tägliche Proteinmenge gelegt werden, sondern auch auf die Auswahl und die Qualität der Proteine. Zu den Lebensmitteln, die reich an L-Arginine und L-Citrullin sind, gehören Nüsse, Hülsenfrüchte, Schweinefleisch, Fisch, Knoblauch, Zwiebeln und Wassermelone.

Bei einer einseitigen, unausgewogenen Ernährung oder während einer Diätphase können die Aminosäuren L-Arginin und L-Citrullin – zum Beispiel in Form der Nahrungsergänzung Arginine Shock Kapseln – eine hilfreiche Ergänzung der täglichen Ernährung sein.

Gut zu wissen: Was ist L-Citrullin? L-Citrullin ist eine natürlich vorkommende Aminosäure, die vom Mensch synthetisiert werden kann. Mit der Nahrung aufgenommen, gelangt L-Citrullin in den Blutkreislauf und wird von der Leber und besonders in den Nieren zu Arginin umgewandelt. L-Arginin ist im Körper an vielen Stoffwechselprozessen wie an der Bildung von Stickstoffmonoxid und Kreatin beteiligt. Aufgrund dieser Eigenschaft haben wir die Aminosäure dem Body Attack Arginine Shock beigefügt.

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Kapseln

180 Kapseln, 80 Kapseln

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Arginine Shock“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.